Samstag, 20. Februar 2016

Visiting Karlsruhe


Letzte Woche haben wir Karlsruhe besucht. Ich war vor allem auf den barocken fächerförmigen Grundriss der 1715 gebauten Stadt gespannt, weshalb wir gleich am ersten Abend am Platz der Grundrechte vorbei zum wunderschön beleuchteten Schloss geeilt sind. Hier herrschte majestätische Ruhe, abgesehen von kichernden Teenie-Mädchen, die mit lauter russischer Popmusik unterwegs waren ;-)

Last week we managed to escape to Karlsruhe, the so called fan city. The streets in Karlsruhe radiate out from the palace, which was built around 1715. The passed the Square of Fundamental Rights to see palace in its full glory:



Am nächsten Tag sind wir schon wieder hin, und zwar um uns das riesige Badische Landesmuseum anzusehen, welches im Schloss untergebracht ist. Besonders angenehm war, dass mein Sohn und ich durch den Besitzdes Oberrheinischen Museumspasses umsonst rein dürften :-)

We came back the next day to visit the HUGE museum, which is housed in the palace.



Auf dem Turm des Schlosses hat man einen schönen Ausblick auf die Stadt samt den vom Schloss strahlenförmig ausgehenden Straßen.

The view from the tower is probably the best way to see the folding fan resembling street structure.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen